EVK Düsseldorf

Als Kind war der Robert Dauergast im Krankenhaus: Diverse Armbrüche, Polypen entfernen und einmal hätte er sich fast die Zuge durchgebissen. Seine Eltern haben sich eher gewundert, wenn kein Anruf aus dem Krankenhaus kam.

Seit 5 Jahren ist er nun wieder häufiger im Hospital und hat in dieser Zeit so etliche Operationen und Krankenstationen anders kennenlgelernt. Und ist sehr glücklich, dass es Ärzte gibt, die täglich im OP stehen und dort operieren. Er könnte das nicht.

Natürlich freut sich der Robert, dass er viele Bilder für die Ende 2016 neu gestaltete Homepage des EVKs fotografieren durfte und wenn er mal wieder ernsthaft krank sein sollte, kann er vor der OP noch kurz einen Plausch mit dem OP-Leiter halten. Und weiß, wo es den besten Kaffee im Haus gibt. Ein unschätzbarer Vorteil für schnelle Genesung.

 
  • Die kleine Patientin